1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Article

Article

Views: 119 Permalink

Zwischen Weihnachtsmann-Falle und LED-Lichtelstunde: Smart Christmas im Makerspace

Kerzenschein und Tannenbaum, Lebkuchenduft und Weihnachtslieder - soBild: Merry Christmas stellt man sich traditionell die Vorweihnachtszeit vor. Aber es geht auch anders: weniger analog und eher elektronisch, weniger traditionell und eher modern.
Weihnachtsideen für besonders ausgeschlafene Maker präsentieren wir beim nächsten MeetUp im SLUBMakerspace.

 

Wenn am Heilig Abend (scheinbar) nicht genügend Geschenke unter dem Weihnachtsbaum liegen... Wie praktisch wäre da doch eine Elektronik ausgelöst von einem Sensor, der registriert, dass das Gewicht der Geschenke zu gering ist und daraufhin dem Weihnachtsmann die Tür verschließt? Eine solche Weihnachtsmann-Falle ließe sich mit einer Kombination von Smarten Materialien, Elektronik, wie Arduino, und Grundkenntnissen im Programmieren herstellen. Doch wie funktioniert das? Im vorweihnachtlichen MeetUp im SLUB Makerspace am Nikolaustag zeigen wir nach der Devise "Wissen kommt von... Machen" Grundlagen, um selbst solche Experimente zu bauen und damit ggf. etwas (lustigere) Stimmung unter den familiären Weihnachtsbaum zu zaubern.

 

Auf dem Weg zu smarten Weihnachtstagen

 

Arduino sind kleine Computer, sogenannte Microcontroller, die ihren Ursprung in Italien haben. Mit diesen kleinen Platinen kann man LED, Sensoren und Motoren steuern. Eine Vielzahl an Zubehörteilen und AddOns eröffnen Makern eine große neue Bastelwelt, die nur eine kurze Einarbeitung benötigt. Smart Materials sind Formgedächtnisdrähte, schwingende oder energieerzeugende Piezokeramiken und bieten eine Fülle an Einsatzmöglichkeiten: ob als Wärmesensor, Motorersatz, Lautsprecher oder eben zur Geschenkeerkennung.

 

Zu Beginn des MeetUps am 6. Dezember 2018 werden zunächst einige Projekte vorgestellt, die Arduino und Smart Materials kombinieren. Die Tutoren von der HTW, aus dem Rosenwerk und vom Fraunhofer IWU zeigen, was ein Microcontroller ist und wie man damit MotBild: Weihnachtsbaumbeleuchtungoren, LED oder andere Bauteile ansteuert. Davon inspiriert können im Anschluss eigene kleine weihnachtliche Projekte umgesetzt werden.

Wir sind gespannt, welche Ideen Sie haben und freuen uns darauf, das eine oder andere Ergebnis auch hier zu zeigen!

 

Meet Up! Weihnachten mit Arduino, LED und Piezokeramik 06.12.2018 | 15.00 Uhr | SLUB Makerspace


 

 

0 Comment(s)

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden