Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Autor: Anna Diegmann

Mit einigen kleinen Filmen und den 1:1 CONCERTS haben wir die Zeit überbrückt, aber nun kommen wir zurück, live und in Farbe: Wir freuen uns, Sie ab September wieder zu unseren Abendveranstaltungen im Klemperer-Saal, Makerspace und TextLab begrüßen zu dürfen! Dafür haben wir ein literarisches, cineastisches, musikalisches und kulinarisches Programm für Sie zusammengestellt.

Read more

Unter anderen Umständen hätten wir gestern Abend mit einigen Gläsern Sekt auf die Eröffnung der Ausstellung „Dem Ingenieur ist nichts zu schwer“ im Buchmuseum angestoßen und einem interessanten Vortrag gelauscht. Das ist coronabedingt leider nicht möglich, aber wir machen das Beste draus und präsentieren unsere „Industriegeschichten“!

Read more
1

… nennen Sie einen Ort, an dem man endlich wieder lernen kann: „SLUB!“ Alle Studierenden stecken mitten in der Prüfungszeit. Wir wollten wissen, wie es euch geht und wie ihr mit der aktuellen Situation in eurer Lieblingsbibliothek zurechtkommt.

Read more

Neben historischen Schätzen wie Bachs h-Moll-Messe und Manuskripten vieler Dresdner Hofmusiker zählen auch hochkarätige Filme und Tonträger zur landesbibliothekarischen Sammlung. In der heutigen Ausgabe der „Lieblingsstücke“ nehmen wir euch mit auf eine spannende Reise zu ganz besonderen Platten und cineastischen Leckerbissen.

Read more

Schon als Studentin unterstützte Katrin Mai als Hilfskraft die Provenienzforschung an der SLUB. Dabei nimmt sie die Buchbestände kritisch unter die Lupe und untersucht, ob sie der SLUB tatsächlich gehören oder ob sie unrechtmäßig in ihren Besitz gekommen sind. Denn während der NS- und Nachkriegszeit und auch in der DDR wurden Bücher ihren Besitzern entzogen. Sowohl die Ermittlung der ursprünglichen Eigentümer als auch die Rekonstruktion der Erwerbungsvorgänge sowie die eventuelle Recherche der...

Read more