Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Autor: Annika-Valeska Walzel

3D-Scanning, Augmented und Virtual Reality, Beacons … Digitale Technologien verändern unsere Lebenswirklichkeit und Arbeitswelt, auch in der Bibliothek. Wie nutzen speziell Kunst- und Museumsbibliotheken diese neuen Technologien, um ihre kulturellen Objekte und Bestände virtuell und zugleich erlebnisorientiert zu präsentieren? Und welche medialen Raumkonzepte entwickeln sie, um den virtuellen Raum und den physischen Ort der Bibliothek als Einheit im smARTplace erfahrbar zu machen? Diese...

Read more

Zwei ausgezeichnete Projekte des Hackathons basieren dabei auf Datensätzen aus der SLUB und der Deutschen Fotothek.

Read more

Gestern Abend wurde veröffentlicht, dass Ralf Winkler, besser bekannt unter dem Künstlernamen A. R. Penck, am 2. Mai im Alter von 77 Jahren in Zürich verstorben ist. Geboren am 5. Oktober 1939 in Dresden entwickelte er seinen eigenen, unverwechselbaren Stil unabhängig von einer akademischen Künstlerausbildung, die ihm mehrfach verwehrt wurde. Besonders die für viele seiner Werke charakteristischen Strichmännchen, oft schmal und lang, mit expressiv zu Gesten erhobenen Armen, dürften einer...

Read more

Unter dem Titel "KUNST LOKAL – KUNST GLOBAL" veranstalten der Verband Deut­scher Kunsthistoriker e.V. und das Institut für Kunst- und Musikwissenschaft der Tech­nischen Universität Dresden gemeinsam vom 8. bis 12. März den 34. Deutschen Kunsthistorikertag. In zwölf Sektionen, sechs Ortsterminen, einer Podiumsdiskussion, fünfzehn Foren und einer Fülle von Exkursionen werden die Begriffe von Lokalität und Globalität im kunsthistorischen Kontext diskutiert und betrachtet. Diese Themen...

Read more

OSTRALE ´O15 – letzte Chance für neue Impressionen Ein spannender Kunstsommer neigt sich dem Ende zu: am kommenden Wochenende haben Sie letztmalig die Gelegenheit, die Arbeiten von mehr als 200 zeitgenössischen Künstlern aus aller Welt auf dem ehemaligen Schlachthofareal im Ostragehege anzusehen: die Ostrale ´015 endet am 27.09.2015. Unter dem Titel „HANDLE WITH CARE“ sind noch bis Sonntag verschiedenste künstlerische Ansätze zum achtsamen Umgang der Menschen untereinander, mit ihrer...

Read more