Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

15

Trotz zunehmend verzweifelter personeller Rahmenbedingungen (in der deutschen Bibliothekslandschaft beispielloser Abbau von 113 oder 28% der Personalstellen seit 2002!) konnte die SLUB 2009 nochmals ein sehr gutes Jahr abschließen. 49.818 aktive BenutzerInnen (+2,7%), 1,8 Mio. Bibliotheksbesuche (+4,1%), 2,4 Mio. Entleihungen, 97.832 neue Bücher (Monografien), ein kraftvoller Ausbau der Digitalen Bibliothek ... Dass solche Leistungen möglich waren, verdanken wir dem hohen Engagement und der...

Read more
21

Wie aufmerksame SLUBlog-LeserInnen wissen, gehört auch die durchgreifende Verbesserung unserer Katalogoberfläche zu den erklärten Arbeitszielen für 2010. Zu diesem Zweck haben wir letzte Woche mit der Firma Ex Libris, dem Weltmarktführer für Bibliothekssoftware, eine Vereinbarung zum Einsatz des Systems "Primo" abgeschlossen.Ziel ist, mit Hilfe aktuellster Suchtechnologien und Web 2.0-Paradigmen ein leicht zu bedienendes Werkzeug zu schaffen, das unsere verschiedenen Kataloge für Drucke,...

Read more
5

Wir hatten versprochen, das Verfahren der Selbstabholung bis Ende des Monats schrittweise näher zu erläutern. In diesem Post sehen Sie den neuen, aus jedem Buch herausschauenden Abholzettel, der wegen des notwendigen Persönlichkeitsschutzes nicht mehr den Benutzernamen, sondern nur die Benutzernummer tragen wird. Die letzten beiden Ziffern sind fett gedruckt, da nach diesen Zahlen grob sortiert werden wird.Im Selbstabholbereich der Zentralbibliothek wird es folglich 100 Segmente geben (00-99),...

Read more
9

Wie angekündigt, hat am 15.3. die Carrel-Verlosung für das zweite Quartal 2010 stattgefunden - erstmals mit Augenzeuginnen aus der Benutzerschaft (vielen Dank für das Interesse). So sah's aus: Relativ unspektakulär, aber zweckmäßig und fair. Alle InteressentInnen, die nicht berücksichtigt werden konnten, bitten wir um Verständnis. Im Juni wird die nächste Zuteilung für das dritte Quartal stattfinden...

Read more

Die Zeitläufe haben im Altbestand der über 450jährigen SLUB vielfältige Spuren hinterlassen. Signaturschilder, Stempel, Exlibris, Supralibros u.ä. Merkmale weisen auf unterschiedliche Sammelabschnitte und Vorbesitzer hin. Im Rahmen eines Drittmittelprojekts sind diese Merkmale systematisch geordnet, mit 126 Abbildungen veranschaulicht und jüngst in Qucosa, dem sächsischen Dokumenten- und Publikationsserver, veröffentlicht worden. Wissenschaftler, Bibliothekare, Antiquare und Buchliebhaber...

Read more