Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Kategorie: Staatliche Kunstsammlungen Dresden

3

In den letzten Jahren sind unter anderem in Dresden und Leipzig Notfallverbünde gegründet worden. Bibliotheken, Museen, Archive und weitere Einrichtungen helfen sich gegenseitig im Katastrophenfall. Es stehen zahlreiche Notfallboxen bereit, um zum Beispiel geschädigte Schriften schnell durch Gefriertrocknung zu retten. Am Wochenende liefen die Telefone heiß, glücklicherweise haben alle Einrichtungen aus der Katastrophe 2002 und den weiteren schweren Hochwassern 2010 und 2012 viel gelernt....

Read more

Im Jahre 1728 bezogen die Kunstsammlungen und die Kurfürstlich-Königliche Bibliothek die Pavillons im Dresdner Zwinger. Die Bibliothek wuchs so schnell, dass sie mehrfach umziehen musste und heute in der SLUB über 10 Mio. physische und ungezählte elektronische Medien verfügt. Der Mathematisch-Physikalische Salon ist am Wochenende nach sechsjähriger Renovierung am gleichen Standort wieder eröffnet worden. Ein Besuch, in dieser Woche zwischen 16 und 20 Uhr sogar ohne Eintritt, lohnt sich:...

Read more
5

Beim Elbe-Hochwasser 2002, beim Brand der Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek Weimar oder beim Einsturz des Stadtarchivs Köln sind wertvolle Kunst- und Kulturschätze unwiederbringlich verloren gegangen. Um die Erfahrungen aus den Unglücken in vorbeugende Maßnahmen umzusetzen, gründen die Archive, Bibliotheken und Museen in Dresden jetzt einen Notfallverbund. Am 23. September lädt Landtagspräsident  Rößler 11 Partner zur Unterzeichnung und zur Pressekonferenz in den Landtag ein.Die Landesstelle für...

Read more

In Zusammenarbeit mit der Sächsischen Akademie der Künste und den Staatlichen Kunstsammlungen eröffnen wir am nächsten Freitag um 19 Uhr eine Ausstellung von Skizzen, Projekten und Arbeitsbüchern von 18 KünstlerInnen aus der Klasse Bildende Kunst der Akademie. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog. Weitere Informationen finden Sie hier. Einige KünstlerInnen (Gerda Lepke, Thea Richter, Max Uhlig) werden eine Woche später nochmals in der SLUB sein und anlässlich der Langen Nacht der...

Read more

Da zahlreiche Bucheinbände aus der Bibliothek Kurfürst Augusts von Sachsen die eingeprägte Jahreszahl 1556 tragen, konnte die SLUB als Nachfolgerin der Kurfürstlichen bzw. Sächsischen Landesbibliothek bereits 2006 ihr 450. Jubiläum feiern. Mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD), die aus der seit 1560 nachgewiesenen Kunstkammer des Kurfürsten hervorgegangen sind, verbinden uns eine lange gemeinsame Geschichte und vielfältige Kooperationen in der Gegenwart.Getreu ihrem Festmotto...

Read more