Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Es stimmt: Alles neu macht der Mai! Auch unser Veranstaltungsprogramm ist neu und frisch erschienen und bietet eine große Themenvielfalt. Wir hoffen, auch Ihr Interesse ist geweckt und wir sehen Sie zu der einen oder anderen Veranstaltung. So beleuchten wir die Künstliche Intelligenz (KI) in drei Veranstaltungen im Mai und fragen: Was ist KI eigentlich? Und kann KI tatsächlich besser werden als ihr Erschaffer, der Mensch? Kommt es wirklich zum Kampf zwischen Mensch und Maschine oder sind...

Read more

Auftakt am 2. Mai in der SLUB Künstliche Intelligenz (KI) erleichtert uns den Alltag bereits in vielerlei Hinsicht, in unseren Autos, Staubsaugrobotern und natürlich in Smartphone und Computer. Mit der Hilfe von KI sollen Roboter Teile der Pflege übernehmen oder Ärzte bei Operationen unterstützen.   Die meisten von uns würden nur ungern auf die alltägliche Unterstützung dieser Technik verzichten. Einigen gilt KI gar als grundlegende Lösung für viele Probleme der modernen Gesellschaft....

Read more

Im Meet Up! stellen wir jeden ersten Donnerstag im Monat aktuelle Projekte vor und lassen Makerszene und DIY-Kultur lebendig werden. Im März haben wir Minigolf mit selbst gemachten Hindernissen gespielt, hier der Videobeweis, und beim letzten Mal haben wir eine Materialbar zur Werkstoffvermittlung gegründet. Dieses neue Regal hat es in sich, denn hier wird Nachhaltigkeit greifbar!

Read more

Zittau ist dabei: Mit der Digitalisierung von über 1.100 historischen Titeln zur Stadt- und Regionalgeschichte Zittaus ist die Zahl der sächsischen Einrichtungen, die ihre Bestände auf dem Portal  Sachsen.digital präsentieren, weiter gewachsen. Die Christian-Weise-Bibliothek Zittau mit ihrem wertvollen Altbestand nahm am Landesdigitalisierungsprogramm für Wissenschaft und Kultur 2018 teil. Das Programm verfolgt u.a. das Ziel, kleinere Institutionen zu unterstützen, ihre Bücher und...

Read more

Zum UNESCO-Welttag des Buches 2019 präsentieren wir eine unserer schönsten Wiederentdeckungen des Jahres: Zwei kürzlich digitalisierte Bände mit Seekarten aus der Werkstatt des genuesischen Kartographen Battista Agnese (um 1500-1564). Mscr.Dresd.F.140.a (1544)Mscr.Dresd.F.140.b (1536) Die beiden auf Pergament gezeichneten und mit prächtigen Farben und Blattgold verzierten, 1536 und 1544 in Venedig hergestellten Atlanten stellen ein bedeutendes Dokument der Welterkundung dar. ...

Read more