Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Kategorie: Openness

„Opa erzählt vom Krieg“, oder: Als Autor dieses Blogpostings möchte ich erstmal kurz davon plaudern, wie es sich in den 1990er Jahren in einer wissenschaftlichen Bibliothek angefühlt hat. (Ich war dabei, als studentische Hilfskraft, damals!!) Damals – da sah es so aus, als könnten, ja müssten die MitarbeiterInnen wissenschaftlicher Bibliotheken die „Gatekeeper des Wissens“ bleiben. Aus den Abos für gedruckte Zeitschriften waren Subskriptionen digitaler Zeitschriften geworden, an die man nur...

Read more
2

Die Darstellung historischer Karten im Virtuellen Kartenforum 2.0 und ihre Informationsvernetzung wurde mit der Einarbeitung zahlreicher Stadt- und Festungspläne u. a. von Dresden auf eine neue Stufe der raum-zeitlichen Bestandsrecherche gestellt. So ist es nun möglich, die georeferenzierten Karten im Virtuellen Kartenforum aus verschiedenen Epochen, mit unterschiedlichen Maßstäben und Themen digital übereinander zu legen und zu vergleichen. Zeitliche Aspekte können mit dem Zeitschieber und...

Read more

Bibliotheken stehen seit jeher für den (möglichst) freien Zugang zum Wissen. Mit dem Internet sind viele neue Möglichkeiten hinzugekommen, Wissen frei und - abgesehen von einem Rechner mit Internetzugang - weitgehend voraussetzungslos verfügbar und auffindbar zu machen. In der digitalen Welt sind Open Access, Open Source und Open Data seit Jahren Thema. Es gibt kaum eine (wissenschaftliche) Bibliothek, die sich nicht öffentlich dafür einsetzt, hat Felix Lohmeier - er war bis April diesen...

Read more
1

Wie werden wir in Zukunft in Bibliotheken und in der Wikipedia gemeinsam freies Wissen schaffen? Um diese Frage geht's beim ersten WikiLibrary Barcamp am 3. Dezember im Vortragssaal der SLUB. Die Anmelde- und Themenliste wird täglich länger. Foto: Ralf Rebmann, CC BY-SA 4.0 Das Besondere an Barcamps ist der Ablauf. Die einzelnen Arbeitsgruppen werden gemeinsam am Anfang geplant: Wer bei "one minute madness" ein Thema einbringt, stellt es allen vor, wirbt dabei für Neugier, Interesse...

Read more

Passend zur Open Access Week 2016: Die dritte Ausgabe der Dresdner Wikipedia-Sprechstunde findet am kommenden Freitag, 28. Oktober 2016, zwischen 16:00 und 19:00 Uhr statt. Erneuter Ort des Geschehens ist der Schulungsraum 0.47 in der Zentralbibliothek. Der thematische Schwerpunkt liegt diesmal auf dem Schwesterprojekt Wikisource. Die Dresdner Wikipedianer-Community - hier im SZ-Interview mit Sandro Halank - der anwesende Wikisource-Experte Andreas Wagner und die SLUB freuen sich über reges...

Read more