Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Kategorie: Forschung

2

Schlüsselwerk zur Geschichte der Buchbranche: Rund 1,1 Millionen digitalisierte Seiten aus 111 Jahren bieten großartiges Quellenmaterial für Forschung und Studium

Weiterlesen
1

Über 40 Essays, Erfahrungsberichte und Sammlungsgeschichten von Forschenden aus aller Welt machen den diesjährigen Internationalen Tag der Provenienzforschung zum Online-Ereignis – dank einer Initiative von Provenienzforscher*innen, die derzeit in einem Projekt an der SLUB beschäftigt sind. Lesen lohnt sich!

Weiterlesen
1

Auch unabhängig von den derzeitigen Benutzungseinschränkungen durch Coronavirus (SARS-CoV-2) an der SLUB sind neben elektronischen Publikationen zahlreiche Datenbanken für alle SLUB-Nutzenden, nicht nur TUD-Angehörige, weltweit, ortsunabhängig zugänglich. Viele Verlage haben sich zudem auf die Krise eingestellt und bieten zeitlich begrenzt freien Zugang zu sonst lizenzpflichtigen E-Ressourcen. Hiervon profitieren fast ausschließlich TUD-Angehörige, im Einzelfall haben auch weitere...

Weiterlesen

In unserer Reihe zu "Urheberrechtsfragen in Studium und Wissenschaft" kommen wir heute zum Thema Abbildungen. Zuerst die gute Nachricht: Abbildungen können in wissenschaftlichen Abschlussarbeiten und/oder Publikation oft nachgenutzt werden. Dabei müssen verschiedene Grundsätze berücksichtigt werden. Unsere KollegInnen erklären hier, welche das sind.

Weiterlesen

Abracadabra ist sicher eine der berühmtesten Zauberformeln. Helfen sollte sie gegen Fieber, Gelbsucht oder Tollwut. Darüber gibt nun das digitalisierte Corpus der Segen und Beschwörungsformeln Auskunft. Die von dem Volkskundler Adolf Spamer angelegte Sammlung enthält rund 23.000 Texte, die zum Teil seit dem Mittelalter gebräuchlich waren und der Heilung von Krankheiten, dem Schutz vor Feinden oder dem Auffinden von Schätzen dienen sollten.

Weiterlesen