Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Autor: Barbara Wiermann

Wer war Barabbas? Jeder kennt ihn, keiner kennt ihn. Überliefert sind die neutestamentlichen Erzählungen über ihn im Zusammenhang mit der Kreuzigung Jesu. Den Evangelienberichten zufolge wurde ein Verurteilter nach jüdischem Brauch zu Passah begnadigt und die Wahl der Menge fiel im Jahr 30 bekanntlich nicht auf Jesus, sondern Barabbas – „einen Mörder“, wie es bei Johannes und auf dieser Grundlage zum Beispiel in den Bachschen Passionen heißt. Viel mehr wird nicht von Barabbas erzählt und wer der...

Weiterlesen

Seit Sommer 2013 werden in einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projekt "Die Notenbestände der Dresdner Hofkirche und der Königlichen Privat-Musikaliensammlung aus der Zeit der sächsisch-polnischen Union. Erschließung – Digitalisierung – Präsentation" zwei zentrale Musikaliensammlungen der SLUB aufgearbeitet. Während sich das Vorgängerprojekt "Schrank II"– benannt nach dem ehemaligen Fundort der Quellen – der Instrumentalmusik der sächsisch-polnischen Union (1697–1763)...

Weiterlesen