Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Kategorie: Musik

Seit dieser Woche steht ein hervorragendes Recherchewerkzeug für die internationale Musikwissenschaft online zur Verfügung. Der Katalog des Internationalen Quellenlexikons der Musik (Repertoire International des Sources Musicales, RISM) enthält 700.000 Nachweise von überwiegend handschriftlichen Musikquellen aus 32 Ländern. Die Katalogeinträge enthalten biografische Angaben zu rund 25.000 Komponisten sowie eine ausführliche Beschreibung der Handschriften selbst. Dabei wird fast jedes Werk durch...

Weiterlesen

Musikwissenschaftler aus aller Welt werden sich in der nächsten Woche bei uns zum Internationalen Kolloquium "Das Instrumentalrepertoire der Dresdner Hofkapelle" treffen, das ein entsprechendes, von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördertes Drittmittelprojekt begleitet. Auch alle Musikliebhaber ohne Spezialkenntnisse sind herzlich eingeladen: Zu einem Konzert mit dem Ensemble "Les Amis de Philippe" am 23. Juni, 20 Uhr, sowie zum öffentlichen Vortrag von Prof. Dr. Silke Leopold am 24....

Weiterlesen

Am 8. Juni 1810 in Zwickau geboren, war Robert Schumann in Leipzig, Dresden und Düsseldorf tätig. Neben zahlreichen Büchern, Notendrucken und Vertonungen von bzw. über Schumann besitzt die SLUB wertvolle Briefe und handschriftliche Kompositionen, die zum Teil auch bereits digital verfügbar sind. Seinem ersten Kind, Marie, und seiner Frau, der Pianistin Clara Wieck, widmete er zum Beispiel zu Weihnachten 1841 dieses wunderbare Wiegenlied. Ein besonders faszinierendes Werk ist das...

Weiterlesen

Die Kurfürstlich-Sächsische und Königlich-Polnische Kapelle (1697-1763) war das bedeutendste Musikensemble ihrer Zeit. Ihre Musik erlebt seit Jahren eine Renaissance. Im Rahmen eines DFG-Projekts wird gegenwärtig der über 1.700 Manuskripte umfassende Notenbestand der Kapelle, der eigenhändige oder abschriftlich überlieferte Kompositionen von Vivaldi, Telemann, Haydn und vieler anderer bedeutender Komponisten enthält, elektronisch erschlossen und digitalisiert. In den Digitalen...

Weiterlesen

Seit kurzer Zeit ist nun auch die Mediathek der SLUB hörbar und sichtbar: Datenbank der Mediathek. Die neu geschaffene Datenbank präsentiert audiovisuelle Medien unterschiedlicher Gattungen und Zeitstellungen aus dem umfangreichen Bestand dieser für eine Bibliothek einzigartigen Sammlung. Gegenwärtig finden sich dort neben der filmischen Dokumentation des Wiederaufbaues der Dresdner Frauenkirche von ihren Anfängen bis zur Vollendung mit mehr als 33.000 Filmsequenzen, auch historische...

Weiterlesen