Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

8

Unter dem Titel "Das Ende einer Ära" hatten wir im Sommer 2009 angekündigt, dass wir aus EU-Fördermitteln und mit Unterstützung eines Dienstleisters fortan täglich ältere Bestandsnachweise aus Zettel- und Imagekatalogen in unseren SLUB-Katalog nachtragen werden. Bis 2013 soll es bei uns kein Dokument mehr geben, das nicht elektronisch verzeichnet ist. In diesen Tagen haben wir mit dem Projektabschluss beim "Alphabetischen Hauptkatalog" (Blatt-AK) der Sächsischen Landesbibliothek ein wichtiges...

Weiterlesen
4

Dank ehrenamtlicher Hilfe können wir am 14. Juli zwischen 10 und 14 Uhr im oberen Foyer der Zentralbibliothek (zwischen Vortragssaal und BibLounge) erneut einen Bücherflohmarkt veranstalten. Zum kleinen Preis gibt es ausgesonderte Lehrbücher und Dubletten, aber auch überschüssige Schallplatten aus unserer Mediathek. Der Verkaufserlös wird für die Beschaffung neuer Lehrbücher verwendet. Die letzte Aktion Anfang des Jahres hat für denselben Zweck fast 3.000 € eingebracht.

Weiterlesen

Unser Zeitgefühl kommt nicht mehr mit: Kaum hat das Jahr begonnen, ist es auch schon wieder halb vorbei. Wie dem auch sei, Zeit für die nun schon traditionelle Halbjahresbilanz hier im Blog. Bei den physischen Entleihungen bestätigt sich der schon zum Jahreswechsel aufgezeigte Trend: Durch die fortschreitende Digitalisierung und den mit dem neuen SLUB-Katalog wesentlich verbesserten Zugang zu digitalen Medien hat die SLUB bei den Buchausleihen vermutlich dauerhaft den Scheitelpunkt...

Weiterlesen

Unser Beitrag zur Dresdner "Langen Nacht der Wissenschaften" war - wie die gesamte Veranstaltung - ein voller Erfolg. Wir hatten unter anderem rund 200 Kinder zur Bibliotheksrallye im Haus, die Führungen durch Bibliothek und Digitalisierungszentrum waren bis in den späten Abend ebenfalls stark frequentiert und auch das Podiumsgespräch mit Dresdner Künstlerinnen und Künstlern fand reges Interesse. Bei der Fachberatung für private Bücherschätze gab es erwartungsgemäß das ganze Spektrum: Vom...

Weiterlesen
1

Von heute bis zum 12. August ist die Zweigbibliothek Forstwesen in Tharandt abends zwei Stunden länger geöffnet (also montags bis donnerstags von 9 bis 20 Uhr und freitags von 9 bis 18 Uhr). Mit Blick in die grünen Hänge des Weißeritztales stehen insgesamt 65 Arbeitsplätze zur Verfügung. Das gesamte elektronische Volltext- und Datenbankangebot der SLUB ist selbstverständlich auch von Tharandt aus nutzbar. Sie erreichen Tharandt gut mit der S-Bahn, der Fußweg vom Bahnhof zur Bibliothek dauert...

Weiterlesen