Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

1

Die Situation kennen wir alle von der Pfandflaschenrückgabe: Kaum ist man im Supermarkt drin, steht man oft das erste Mal an - vor dem Automaten. Trotz leicht rückläufiger Ausleihzahlen im Printbestand blieb das auch in unserem Hauptgebäude in der Vergangenheit leider nicht aus, zumal sich die Nachfrage ja nicht gleichmäßig über den Tag verteilt, sondern zu bestimmten Zeiten ballt - nach Öffnung des Hauses, vor der Mensa, nach der Mensa .... Den ohnehin nötigen Gerätewechsel beim...

Weiterlesen
1

Seit Einführung des neuen SLUB-Katalogs entwickeln wir unser zentrales Findmittel und Zugangssystem kontinuierlich weiter. Die über 70 Millionen erschlossenen gedruckten wie digitalen Medien (darunter viele Millionen elektronische Zeitschriftenaufsätze), die Integration der kundengesteuerten E-Book-Erwerbung oder die Suchunterstützung mit SLUBsemantics begeistern nicht nur viele BenutzerInnen, sondern auch unsere BranchenkollegInnen und FirmenpartnerInnen. Zugleich ist allen Beteiligten klar,...

Weiterlesen

Um mit Ihnen möglichst eng im Gespräch zu bleiben und - frei nach Leibniz - über die beste aller möglichen Bibliotheks-Welten zu diskutieren, tun wir (fast) alles. So hatten wir Sie am 11.11.2011 mit zwei Fotobänden aus der SLUB eingeladen, mit uns zu twittern und unser 2.011ter Twitter-Follower zu werden. Bei einem aktuellen Stand von 2.041 Followern besuchte uns heute unser Benutzer, der vor kurzem die Marke geknackt hat.Das ist er: Christopher Gruhne studiert im ersten Semester...

Weiterlesen

"Der Uhu (Bubo bubo) ist eine Vogelart aus der Gattung der Uhus (Bubo)", belehrt uns die freie Enzyklopädie "Wikipedia". Der Uhu ist aber auch das Wappentier des Ullstein-Verlags und Titel einer legendären Publikumsillustrierten dieses Verlags aus den 1920er Jahren. Mit Hilfe erster AutorInnen, ZeichnerInnen und FotografInnen erreichten illustrierte Magazine wie der "Uhu", der "Querschnitt", "Scherls Magazin" oder "Das Leben" damals ein inhaltliches und stilistisches Niveau, das seitdem...

Weiterlesen

Bereits seit August 2010 integriert Qucosa frei verfügbare wissenschaftliche Arbeiten aller staatlichen sächsischen Universitäten, Fach- und Spezialhochschulen sowie des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf. Voraussichtlich ab Februar werden auch Qualifikations- und Abschlussarbeiten der staatlich anerkannten privaten Dresden International University (DIU) kontinuierlich in Qucosa veröffentlicht.Die DIU bietet aktuell 22, hauptsächlich berufsbegleitende Studiengänge an. Qucosa enthält rund...

Weiterlesen