Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Der Philologe und Schriftsteller Victor Klemperer (9.10.1881 - 11.2.1960) ist spätestens seit der Verfilmung seines Lebens nach den Tagebüchern einer breiteren Öffentlichkeit bekannt. Er lehrte seit 1920 als Professor für Romanistik an der TU Dresden und wurde nach 1933 Opfer des nationalsozialistischen Rassenwahns. Klemperers Nachlass, einschließlich der Tagebücher, befindet sich seit 1977 in der SLUB. Am 11. Februar, von 17 bis 18.30 Uhr, gedenken die Technische Universität Dresden,...

Weiterlesen

Die Massendigitalisierung in der SLUB, die werktäglich zahlreiche neue Titel hervorbringt, verführt leicht zum Geschichten erzählen. Für den 3. Februar lautete die Geschichte etwa so: Im Projekt VD 18, das die Erschließung und Digitalisierung aller im deutschen Sprachraum erschienenen Drucke des 18. Jahrhunderts zum Ziel hat, arbeiten wir zu Beginn unsere Unikate auf, d.h. die Titel, die vermutlich nur die SLUB besitzt. Entsprechend befinden sich unter den bislang produzierten 935...

Weiterlesen

Die Kurfürstlich-Sächsische und Königlich-Polnische Kapelle (1697-1763) war das bedeutendste Musikensemble ihrer Zeit. Ihre Musik erlebt seit Jahren eine Renaissance. Im Rahmen eines DFG-Projekts wird gegenwärtig der über 1.700 Manuskripte umfassende Notenbestand der Kapelle, der eigenhändige oder abschriftlich überlieferte Kompositionen von Vivaldi, Telemann, Haydn und vieler anderer bedeutender Komponisten enthält, elektronisch erschlossen und digitalisiert. In den Digitalen...

Weiterlesen
40

Wie schon vor Weihnachten hier im Blog angekündigt, haben wir seit heute neue Verzugsgebühren. Die Gebührentabelle finden Sie auf unseren WWW-Seiten als Hypertext und im PDF.Wir bitten nochmals um Verständnis für diese Änderung. Ob das neue Modell - wie gewünscht - zu größerer Rückgabedisziplin führen wird, werden Sie vielleicht in den nächsten Monaten bei Ihren Ausleihwünschen selbst feststellen können. Beobachtungen dazu sind immer willkommen.

Weiterlesen
6

Dank der studentischen Vertreter in der Bibliothekskommission der TU Dresden, Peter Reinhart und Marcel Zeidler, erfuhr das gute Zusammenspiel zwischen SLUB und Studierendenschaft in dieser Woche einen neuen Höhepunkt. Die beiden haben seit November 2009 alle 22 (!) Fachschaftsräte in der Universität nach ihrer Zufriedenheit mit der Bibliothek befragt, dazu zahlreiche Gespräche in Fachschaftsratssitzungen geführt und die Ergebnisse zuletzt schriftlich auf 18 Seiten zusammengefasst. Für diese...

Weiterlesen