Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

10

so titelte 2007 eine Ausstellung in Peenemünde. Aber während von Braun genau heute vor 40 Jahren seine Karriere mit der Apollo 11 Mission und der Mondlandung im Mare Tranquillitatis krönte, lebte der Künstler-Erfinder Karl Hans Janke schon seit über 20 Jahren in der Psychiatrie auf der ruhigen Hubertusburg in Sachsen. Aber auch er, ein Patient mit unzweifelhaft technischer Begabung, ein Künstler und Konstrukteur begann eine einsame Odyssee in den Weltraum. Er bastelte und zeichnete, hielt...

Weiterlesen

Seit kurzer Zeit ist nun auch die Mediathek der SLUB hörbar und sichtbar: Datenbank der Mediathek. Die neu geschaffene Datenbank präsentiert audiovisuelle Medien unterschiedlicher Gattungen und Zeitstellungen aus dem umfangreichen Bestand dieser für eine Bibliothek einzigartigen Sammlung. Gegenwärtig finden sich dort neben der filmischen Dokumentation des Wiederaufbaues der Dresdner Frauenkirche von ihren Anfängen bis zur Vollendung mit mehr als 33.000 Filmsequenzen, auch historische...

Weiterlesen

In einem in diesem Monat begonnenen und durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft geförderten Projekt werden die bisher weitgehend auf den Beständen der SLUB beruhenden Daten des Kartenforums mit Digitalisaten von Karten und Ansichten aus wichtigen Partnereinrichtungen (Sächsisches Staatsarchiv, Bibliothek der TU Bergakademie Freiberg sowie der Oberlausitzischen Bibliothek der Wissenschaften Görlitz) qualitativ sinnvoll ergänzt und quantitativ entscheidend erweitert. Dabei wird für das...

Weiterlesen
9

Das Angebot hochauflösend digitalisierter Karten und Ansichten im Kartenforum ist in dieser Woche auf nun 5.100 Karten aus ca. 4.800 Einzelblättern erweitert worden. Das Kartenforum ist Teil der Bilddatenbank der Deutschen Fotothek. Zu den am meisten nachgefragten historischen Karten zählen die Meilenblätter von Sachsen aus dem 18. Jahrhundert sowie die verschiedenen topographischen Karten (Äquidistantenkarten und Meßtischblätter) Sachsens aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert, aber auch...

Weiterlesen
3

Neben der Zentralbibliothek im Zelleschen Weg 18, die seit Januar ja regelmäßig sonntags geöffnet ist, können Sie an den kommenden 6 Sonntagen während der Prüfungszeit auch wieder unsere Bereichsbibliothek DrePunct (Zellescher Weg 17, direkt gegenüber der Zentralbibliothek) besuchen. In unserem zweitgrößten Bibliotheksgebäude sind rund 600.000 Bände aus den Fachgebieten Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Informatik, Maschinenwesen, Wirtschaftswissenschaften und Geowissenschaften sowie...

Weiterlesen