Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Archiv: November 2014

1

Hochfliegende Raumfahrt-, Atom- und Automatisierungsvisionen revitalisierten seit den 1950er Jahren die Popularisierung von Zukunftstechnik. Selbst die Psychiatrische Landesanstalt Hubertusburg blieb von diesen Zeitströmungen nicht unberührt: Karl Hans Janke (1909–1988) entwarf in den fast vier Jahrzehnten, die er in Wermsdorf wegen "chronisch paranoider Schizophrenie" verbrachte, tausende Fahr- und Flugzeuge, Raumschiffe und Triebwerke, Energiekonzepte und elektrische Geräte. Der begabte...

Weiterlesen

In der Zeit vom Montag, 17.11. bis Donnerstag, 20.11. stehen in der Zentralbibliothek einzelne WLAN-Bereiche und öffentliche PCs zeitweise nicht zur Verfügung, weil Wartungsarbeiten am Datennetz erfolgen. Bitte weichen Sie in dieser Zeit in andere Bereiche der Zentralbibliothek oder in die Bereichsbibliothek DrePunct aus.

Weiterlesen

Medien, die im Magazin der SLUB lagern und nicht außer Haus entliehen werden dürfen, können Sie nun noch einfacher nutzen und verlängern. Sie erkennen unser neues System an den roten Streifenkarten, die den bestellten Medien in den Selbstabholregalen der Zentralbibliothek beiliegen. Die jeweiligen Medien liegen samt roter Streifenkarten in der Regel fünf Tage für Sie zur Benutzung im Selbstabholregal bereit, so dass Sie diese nun auch während der gesamten Öffnungszeit nutzen können. Bisher...

Weiterlesen
4

Heute zwischen 11 und 17 Uhr findet der Verkauf ausgesonderter Medien der SLUB im Vortragssaal statt. Wir bieten Fachliteratur, Schallplatten und Belletristik. Die Erlöse werden für dringend notwendige Buchreparaturen eingesetzt.

Weiterlesen
4

Die Auswahl ist groß, die Funktionen vielfältig. Aber was brauchen Sie wirklich? Welches Literaturverwaltungsprogramm unterstützt Sie optimal? Bitte verraten Sie es uns und nehmen Sie an unserer Online-Befragung teil. Mit Ihren Antworten helfen Sie uns, das Kurs- und Dienstleistungsangebot zum Thema Literaturverwaltung weiter zu verbessern. Für den Fragebogen benötigen Sie ca. 10 bis 15 Minuten Zeit. Ihre Antworten werden anonym erhoben, gespeichert und ausgewertet. Die Befragung endet am...

Weiterlesen