Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Kategorie: Digitale Bibliothek

Die Deutsche Fotothek in der SLUB hat gerade wieder eine magische Grenze überschritten– und präsentiert in ihrem virtuellen Schaufenster nun mehr als zwei Millionen Fotografien. In der Bilddatenbank recherchieren Sie neben eigenen Beständen auch in Sammlungen von 90 Partnerinstitutionen: Fotografenarchive, architektonische, bildkünstlerische oder technische Artefakte, Dokumente historischer Ereignisse und Kontextinformationen sind zu finden. Aber was zeigt das zweimillionste Bild? Es...

Weiterlesen

Am 8. Juni 2018 jährt sich der Todestag des ersten Klassischen Archäologen und Kunsthistorikers Johann Joachim Winckelmann (1717-1768) zum 250. Mal. Aus diesem Anlass eröffnete gestern die Ausstellung „Man denkt noch beständig in Dresden auf mich.“ Winckelmann - Bibliothekar und Altertumswissenschaftler. In der Schatzkammer des Buchmuseums werden ausgewählte Handschriften, Erstausgaben und Kupferstiche aus dem Bestand der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek...

Weiterlesen

Prorektoren und Rektoren der Medizinischen Universität, der Universität, der Technischen Universität, der Wirtschaftlichen Universität und der Naturwissenschaftlichen Universität Wroclaw haben heute im Rahmen ihres Besuchs am Forschungsstandort Dresden die SLUB besucht. Neben dem Besuch verschiedener Einrichtungen wie der TU Dresden, dem Uniklinikum Dresden und den Staatlichen Kunstsammlungen, die in der Forschungsallianz Dresden concept e.V. verbunden sind, hat die Delegation aus Breslau auch...

Weiterlesen

Gestern besuchte der sächsische Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt gemeinsam mit dem Generaldirektor der SLUB Prof. Thomas Bürger die Zweigbibliothek Forstwesen. Grund des Besuches ist die Fortschreibung der Nachhaltigkeitsstrategie des Freistaates Sachsen. Im über 300 Jahre alten Buch „Sylvicultura oeconomica“ des sächsischen Oberberghauptmann Hans Carl von Carlowitz über das Forstwesen, das in der Zweigbibliothek zum Bestand gehört, wurde 1713 erwähnt, "daß es eine...

Weiterlesen

Fachinformationsdienste (kurz FID) dienen dazu, Forschenden in allen Fachrichtungen einen möglichst schnellen und direkten Zugriff auf Spezialliteratur und forschungsrelevante Informationen zu ermöglichen. Ab jetzt steht in diesem Rahmen auch die Plattform musiconn.publish zur Verfügung, in der die Open access-Angebote des FIDs Musikwissenschaft musiconn zusammengeführt werden. Unter der neu eingeführten Marke des FID "musiconn - Für vernetzte Musikwissenschaft" betreut die SLUB gemeinsam...

Weiterlesen