Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Kategorie: Dresden

Am 16. und 17. August richtet die SLUB Dresden die IFLA-Satellite Conference zum Thema Nachrichtenmedien aus. Die Tagung befasst sich unter dem Titel „Relying on News Media. Long Term Preservation and Perspectives for Our Collective Memory“ in 19 Präsentationen und Vorträgen vor allem mit den Aussichten und Herausforderungen der Langzeitarchivierung von Nachrichtenmedien. Das Programm finden Sie hier. Die Konferenzsprachen sind deutsch und englisch, alle Vorträge werden auch per Livestream...

Weiterlesen

Seit Januar 2017 ist die SLUB offiziell teilAuto-Standort. Nun weist auch ein großes Schild an der Einfahrt zum SLUB-Parkplatz (neben der Zentralbibliothek) auf das Carsharing-Angebot hin. Constanze Krampe von teilAuto Dresden zieht nach dem ersten halben Jahr Bilanz: „Wir sind sehr zufrieden mit dem Stellplatz. Er wird gut angenommen. Sobald die Auslastung noch steigt, erweitern wir mit einem zweiten Fahrzeug.“ Die SLUB hat eine Kooperation mit dem Carsharing-Anbieter geschlossen,...

Weiterlesen

Seit Samstag gibt es im Albertinum, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, was auf die Ohren und für die Augen: Die Ausstellung „Geniale Dilletanten“ führt die Besucher in die Subkultur der 1980er Jahre. Für die Dresdner Station wurde die Ausstellung um Positionen nonkonformer und alternativer Kunst der späten DDR erweitert. Im Fokus steht dabei die wegweisende „Intermedia I“, die 1985 in Coswig bei Dresden stattfand. Das multimediale Festival war geprägt von der wie selbstverständlich zelebrierten...

Weiterlesen
3

Auf diese Weise werden lokal alte Zusammenhänge neu wieder sichtbar – nicht nur in Dresden und in Görlitz.

Weiterlesen

Die Installation der rekonstruierten Leuchten in der Kuppelhalle des Dresdner Rathauses erfolgte auch auf der Grundlage von Fotografien aus der Deutschen Fotothek. Neues Rathaus. Foto: Walter Möbius. SLUB/ Deutsche Fotothek Aufnahmen von Walter Möbius, dem Fotografen der damaligen Landesbildstelle Sachsen, aus dem Jahr 1935 halfen den beauftragten Historiker-, Techniker- und HandwerkerInnen die Rekonstruktion möglichst originalgetreu auszuführen. So berichtet die Sächsische Zeitung von...

Weiterlesen