1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Ansichten: 189 Permalink

Bundespräsident Gauck ehrt die Fotografie – Deutsche Fotothek der SLUB zu Gast im Schloss Bellevue

Bundespräsident Gauck im Gespräch mit dem Fotografen F.C. Gundlach, einem der wichtigsten Partner im Archiv der Fotografen

Anlässlich des Europäischen Monats der Fotografie hat Bundespräsident Joachim Gauck am vergangenen Freitag zu einer „Soirée zu Ehren der Fotografie“ ins Schloss Bellevue gebeten. Unter den 100 geladenen Gästen war neben Starfotografen wie F.C. Gundlach, Andreas Gursky, Candida Höfer, Karl Lagerfeld, Thomas Ruff oder Wim Wenders auch die Deutsche Fotothek in der SLUB vertreten – als einziges Bildarchiv.

 

 

Bundespräsident Gauck im Gespräch mit dem Fotografen F.C. Gundlach, einem der wichtigsten Partner im Archiv der Fotografen

 

Die Fotografie ist ja nicht nur Sache der Fotografen. Zur Familie gehören auch die, die Fotografien sammeln, die darüber schreiben, die sie ausstellen und verkaufen, die sie drucken und verlegen, die sie in ihren Buchhandlungen anbieten, die sie archivieren und in Museen zugänglich machen und nicht zuletzt auch die, die sie sorgfältig restaurieren und so ein großes Kulturgut erhalten,

 

betonte der Bundespräsident in seiner Ansprache. Damit würdigte die Festveranstaltung, aus der sich nicht zuletzt viele neue Kontakte für die Fotothek ergaben, nicht nur die Fotografie als Medium der Kommunikation, der Dokumentation und des künstlerischen Ausdrucks sowie als essentiellen Bestandteil unseres visuellen Gedächtnisses. Sie richtete das Augenmerk auch auf die Bedeutung digitaler Infrastruktur und auf den Erhalt analoger Fotografie – und das ist auch Ausweis des großen Erfolges des Archivs der Fotografen.

 


Unter diesem Label übernimmt die Deutsche Fotothek der SLUB gemeinsam mit zahlreichen Partnern Verantwortung für die Erhaltung und Präsentation fotografischer Werke und Nachlässe als Teil unseres visuellen Erbes. Sie macht die Lebenswerke bedeutender deutscher oder in Deutschland arbeitender Fotografen anschaulich sichtbar und trägt zur Vermittlung der Vielfalt und Bedeutung deutscher Fotografie bei.

0 Kommentar(e)

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden

Social Media

Youtube Flickr

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 2.0 Nachrichten