Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Die Geschichte der Dante-Forschung in Dresden ist eigentlich lang: Schon 1865 wurde anlässlich des 600. Geburtstages Dantes die Dante-Gesellschaft im Dresdner Hôtel de Saxe gegründet. Von dieser Dante-Gesellschaft, die seit 1921 ihren Sitz in Weimar hat, geht seither auch die gesamtdeutsche Dante-Forschung aus. Die Dante-Forschung an der TU Dresden ist hingegen wesentlich jünger und wurde maßgeblich von zwei Personen geprägt, mit denen wir anlässlich des Dante-Jubiläumsjahres gesprochen haben:...

Read more

Das SLUB TextLab und der Stadtgärten e.V. haben bereits angefangen, den Gemeinschaftsgarten des SLUB TextLabs bei der Zweigstelle August-Bebel-Straße anzulegen. Dabei wurden ein Hochbeet aufgebaut, Kräuter gepflanzt und mehrere Dutzend Beerensträucher in den Boden gebracht. Nun suchen wir kreative Gestaltungselemente für den Garten.

Read more

Zu den größten Schätzen der SLUB gehört Albrecht Dürers 1523 datierte eigenhändige Reinschrift des ersten Buches seiner „Vier Bücher von menschlicher Proportion“ (gedruckt 1528) mit einem angebundenen Skizzenbuch. Den 550. Geburtstag Dürers hat die SLUB zum Anlass genommen, dieses bedeutende Werk digital zugänglich zu machen.

Read more

„Seit Bücher geschrieben werden, werden Bücher verbrannt. Dieser abscheuliche Satz hat die Gültigkeit und Unzerreißbarkeit eines Axioms ... Das blutige Rot der Scheiterhaufen ist immergrün.“ Diese bestürzende Aussage von Erich Kästner hat leider bis heute ihre Aktualität nicht verloren. Ein Beitrag zur Erinnerung an die Bücherverbrennungen vom 10. Mai 1933.

Read more

Mit Fotografie aus der Krise! Pünktlich zur Wiedereröffnung der polnischen Museen und Kunstgalerien in Polen startet unter Beteiligung der Deutschen Fotothek am 08.05.2021 die Ausstellung „More than Bauhaus. German photography between the wars and Polish parallels“ im ICC in Krakau.

Read more