SLUBlog

Kategorie: Forschung

Provenienzforscherin Nadine Kulbe bei der Recherche in der SLUB Dresden

Die SLUB führt seit 2009 mit Unterstützung verschiedener Fördereinrichtungen systematische Provenienzforschungsprojekte durch. Derzeit bereiten wir eine neue Ausstellung zum aktuellen Projekt vor. Zum heutigen Tag der Provenienzforschung hat Karina Iwe, Ausstellungsmanagerin an der SLUB, mit den beiden Provenienzforscherinnen und Kuratorinnen Nadine Kulbe und Elisabeth Geldmacher gesprochen.

Read more
Kasse und Bargeld

Open Access ist kostenfrei zugänglich, in der Produktion fallen allerdings Kosten an. Dafür gibt es den Publikationsfonds der TU Dresden, der jetzt wieder eingerichtet wurde.

Read more
Übergabe und Vertragsunterzeichnung Markus Stumpf (li.) und dem Erben Paul Schreilechner (re.) (©: Marc Drews)

Im Rahmen unseres NS-Raubgut-Projektes konnten wir Bücher aus dem Eigentum des Juristen Heinrich Klang ermitteln. Heinrich Klang wurde nach dem „Anschluss“ Österreichs 1938 als Jude verfolgt und in das Konzentrationslager Theresienstadt deportiert. Er überlebte den Holocaust. Nun konnten wir zwölf Bände an seine Erb:innen restituieren.

Read more

Wer den Kirchen- und Landeshistoriker Leo Bönhoff (2.10.1872-10.9.1943) näher kennen lernen möchte, ist herzlich zum Kolloquium am 7. Oktober eingeladen! Anlässlich seines 150. Geburtstags erinnern wir an den vielseitigen und äußerst produktiven Landeshistoriker und Theologen und veröffentlichen eine umfassende Online-Bibliografie mitsamt Digitalisaten der Arbeiten Bönhoffs.

Read more
Walter Möbius. Blick in die Fotowerkstatt der Sächsischen Landesbildstelle in der Zirkusstraße 38 in Dresden, 1927, © SLUB / Deutsche Fotothek / Walter Möbius

2024 feiert die Deutsche Fotothek an der SLUB ihr 100-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wird 2023 ein fotografisch-künstlerisches Fellowship für eine fotografische Arbeit in Auseinandersetzung mit einem der größten deutschen Bildarchive vergeben – Bewerbungen bis 20.10.2022 möglich!

Read more