SLUBlog

Permalink

Weltenschöpfer und Wissensordner? MDR-Figaro über die Macht der Kuratoren

Täglich wird in Sammlungsinstitutionen - Bibliotheken und Museen - entschieden: Welche Objekte werden gezeigt und verliehen? Was kommt ins Magazin oder ins Depot? Was wird erworben oder digitalisiert – und was nicht?

"Die Macht des Kurators" ist heute Thema auf MDR-Figaro. 22 bis 23 Uhr sendet das Kulturradio die Aufzeichnung der Podiumsdiskussion, die im Rahmen der Sommerschule "Macht, Wissen, Teilhabe. Sammlungsinstitutionen im 21. Jahrhundert" stattfand. Sie können den Beitrag auch im Archiv des MDR nachhören.

Die Gäste des Abends: Tulga Beyerle, Direktorin des Kunstgewerbemuseums Dresden, Daniel Tyradellis, Philosoph und Ausstellungsmacher, sowie der Konzeptkünstler und Ausstellungsmacher Via Lewandowsky. Moderiert wurde das Gespräch von Andreas Höll, Kunstredakteur beim MDR.

0 Kommentar(e)

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden