1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Ansichten: 544 Permalink

Frische Luft für's Rad: SLUB wird Luftpumpen-Pate

Ein Meer aus Satteln zeigt sich tagtäglich vor der SLUB und zeichnet vor allem im Sommer das Bild auf dem Vorhof der Zentralbibliothek. Fahrräder aller Form und Couleur bringen unsere Nutzerinnen und Nutzer zu ihrem Lern- und Arbeitsort. Da kann es schon einmal passieren, dass einem auf dem Weg hierher sprichwörtlich die Luft ausgeht und das Rad einen Platten hat. Seit heute ist das aber wieder kein Problem mehr: Die SLUB ist erster Luftpumpen-Pate des Carsharing-Anbieters teilAuto in Dresden und hat eine neue Pumpstation übergeben bekommen, die unseren Nutzerinnen und Nutzern nun rund um die Uhr zur Verfügung steht. Zu finden ist sie gegenüber dem Haupteingang vor dem begrünten Wall und freut sich auf rege Nutzung.

 

Stellv. Generaldirektor der SLUB Dr. Achim Bonte und Constanze Krampe, teilAuto Dresden, zur Übergabe der Luftpumpe

 

 

Eine Luftpumpe vor der SLUB ist an sich nicht neu, denn bereits 2011 konnten wir die erste ihrer Art hier einweihen, mussten diese aber immer wieder ersetzen. 2016 wollten
wir dann wissen, welche Fahrradstationen zu empfehlen sind. Nun freuen wir uns umso mehr, dass wir Ihnen wieder eine funktionsfähige Pumpe anbieten können.

 

Sie haben die Luftpumpe schon genutzt? Dann sind wir auf Ihr Feedback gespannt.

 

Im Rahmen der Kooperation mit dem Carsharing-Anbieter teilAuto ist die SLUB seit Mitte letzten Jahres auch Standort für eines der roten Autos. 

 

Bilder: SLUB Dresden/Ramona Ahlers-Bergner

3 Kommentar(e)

  • Fahrradfahrer
    08.09.2018 13:19
    Wo ist sie hin?

    Ich sah heute Mittag nur "rot"? Mit Münzenpfand zog ich ein ehrwürdiges Modell mit ausgeleierten Ventilanschlüssen aus der "Schutzbox"? Danke für eine erhellende Info.

    Der Biker

    • Achim Bonte (SLUB)
      08.09.2018 18:38
      @Wo ist sie hin - die neue Luftpumpe?

      Tja, lieber Biker, nach nur wenigen Wochen des Gebrauchs hat auch dieser neue Versuch, zu einer nachhaltig belastbaren Lösung zu gelangen, unserem BesucherInnenandrang leider nicht standgehalten. Über 2,2 Mio. Besuche im Jahr, darunter die vieler RadfahrerInnen, das ist schon eine Herausforderung.

      Was Sie aktuell sehen, ist eher ein Provisorium. Wir wollen weiter versuchen, das Ziel zu schaffen und die vielen RadfahrerInnen bestmöglich zu unterstützen. Sorry für die Umstände! Gute Ideen sind immer willkommen.

      • Ein Radfahrer
        26.09.2018 10:31

        Bieten Sie doch einfach eine Luftpumpe zum Ausleihen an der Theke an. Dann wissen Sie, wer die Pumpe hat, und brauchen nicht extra über den Zustand einer Außeninstallation nachdenken.

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden