Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

SLUBlog

Permalink

Fachstelle Mediathek: SLUB unterstützt Ausbau der Deutschen Digitalen Bibliothek

Als Fachstelle Mediathek fördert die SLUB die digitale Vernetzung der deutschen Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen im Rahmen der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB). Ziel ist es, über das Internet freien Zugang zum kulturellen und wissenschaftlichen Erbe Deutschlands zu eröffnen, also zu Millionen von Büchern, Archivalien, Bildern, Skulpturen, Musikstücken und anderen Tondokumenten, Filmen und Noten. Als zentrales nationales Portal für Kultur und Wissenschaft wird die DDB perspektivisch die digitalen Angebote von bis zu 30.000 Einrichtungen miteinander vernetzen. Die DDB soll Deutschlands Anschluss- und Wettbewerbsfähigkeit in Wissenschaft, Forschung und Bildung sichern, aber auch das einzigartige kulturelle Erbe und Wissen für jedermann  über einen zentralen Anlaufpunkt zugängig machen.

 

Um den Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen den Weg in die Deutsche Digitale Bibliothek (DDB) zu erleichtern, wurden sechs spartenspezifische Fachstellen eingerichtet. Die neue eingerichtete Fachstelle Mediathek wird gemeinsam vom Deutschen Filminstitut und von der Deutschen Fotothek bzw. der Mediathek der SLUB Dresden betreut, wobei die SLUB für die Bereiche Fotografie und Bildmedien sowie für Ton zuständig ist, das Deutsche Filminstitut für Film.

 

Die SLUB ist mit ihren digitalen Kollektionen gegenwärtig einer der größten Inhaltslieferanten der DDB mit besonderer Expertise auf dem Gebiet der Bild- und Tonmedien. Sie ist eine von vier Bibliotheken im Kompetenznetzwerk Deutsche Digitale Bibliothek, das den Ausbau der DDB steuert.

 

Aufgabe der Fachstelle Mediathek ist die fachliche Beratung und Unterstützung von Bildarchiven und weiterer Einrichtungen, die über Bildsammlungen verfügen, sowie von Tonarchiven, die über digitale Sammlungen verfügen und sich an der DDB beteiligen möchten.

0 Kommentar(e)

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden