Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

SLUBlog

Permalink

Die 5. Henry Arnhold Dresden Summer School geht heute zuende

Zwei Wochen lang befasste sich die diesjährige Henry Arnhold Dresden Summer School mit dem Thema Materialität unter ganz verschiedenen Aspekten. Ob es um die Materialität in der Kunst, in der Archäologie oder in der Forschung ging, oder gar um den Gegensatz zur Digitalisierung - die projekt-initiierenden DRESDEN-concept-Partner TU Dresden, Deutsches Hygiene-Museum DresdenMilitärhistorisches Museum der Bundeswehr, Staatliche Kunstsammlungen Dresden und SLUB hielten ein vielschichtiges und inspirierendes Programm für die Teilnehmer bereit. Am vergangenen Dienstag besuchten die jungen Wissenschaftler sowohl die Restaurierungswerkstatt als auch das Digitalisierungszentrum der SLUB, um anschließend mit Prof. Dr. Thomas Bürger anhand ihrer Eindrücke zum Thema "Materialität und Digitalität" zu diskutieren.

Heute geht die 5. Henry Arnhold Dresden Summer School mit einem Abschlusskolloquium zuende. Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute Heimreise, und hoffen, dass sie neben einigen Dresden Souvenirs auch motivierende Erkenntnisse und spannende Kontakte mit nach Hause nehmen.

0 Kommentar(e)

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden