1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Ansichten: 296 Permalink

Sommerzeit - Lesezeit: Wie lesen Sie am liebsten?

Zugegeben, die SLUB-Wiese gleicht gerade eher eine Steppe, aber einzelne Grashalme kämpfen sich langsam zurück und machen den Pausenort der SLUB-Wiese wieder gemütlich.

 

Dabei zeichnet sich ab dem späteren Vormittag fast täglich das gleiche Bild: Rucksäcke und Taschen liegen auf dem Boden, daneben unsere Nutzerinnen und Nutzer auf den Liegestühlen oder auf den Bänken im Schatten unter den Bäumen und gönnen sich eine Pause - zum Mittagessen oder Kaffeetrinken oder auch zum Lesen.

 

Manch einer hat ein dickes Buch in der Hand - man spürt förmlich die Schwere und hat den Geruch gedruckter Seiten in der Nase - andere dagegen haben einen E-Book-Reader oder Smartphone vor sich: klein, leicht und mit dimmbarer Display-Helligkeit.

 

Nun ist die große Prüfungszeit erst einmal vorbei und für den einen oder anderen bleibt noch eine kurze Pause zur Erholung. Dabei darf bei vielen ein spannender Krimi, interessante Reiselektüre, eine seichte Komödie oder auch Fachlektüre nicht fehlen. Doch wie mögen Sie es am liebsten?

 

Jetzt sind Sie gefragt

Lesen Sie lieber digital oder analog? Ausgeliehen oder selbstgekauft? An einem bestimmten Lieblingsort oder einfach überall, wo es gerade passt?

 

Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Lesevorlieben mit uns teilen! Vielleicht gibt es ja auch einen Lieblings-Lese-Platz in oder um die SLUB? Wir sind gespannt.

 

 

2 Kommentar(e)

  • Hans
    21.08.2018 11:36

    "Jetzt sind Sie gefragt".
    "Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Lesevorlieben mit uns teilen!"
    Tag: "Diskussion"

    4 Tage später: 0 Kommentare.

    • Hanna
      21.08.2018 15:49
      Kein Kommentar?

      ... jetzt hat der Beitrag schon mal zwei, lieber Hans! :-)

      Ich lese übrigens am liebsten in Bus und Bahn und analog. Und du?

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden