Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Kategorie: Grafik und Design

1

Seit der Freischaltung durch Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange am 24.06.2019 ist es offiziell: An der SLUB ist die „Werkdatenbank Bildende Kunst Sachsen" entwickelt worden und jetzt an den Start gegangen! Das technische Hosting erfolgt durch uns, die redaktionelle Betreuung obliegt dem Landesverband Bildende Kunst Sachsen e.V.

Weiterlesen

Neuerdings gehört eine als Fotostudio eingerichtete Arbeitskabine (Carrel) zum Makerspace und seit kurzer Zeit bietet unsere Kollegin Ramona Ahlers-Bergner hier auch Grund- und Aufbaukurse zum Thema Fotografie an. Ich habe sie gefragt, was sie dazu bewogen hat und was davon zu erwarten ist.

Weiterlesen

Wie sahen in den 1910er Jahren Entwürfe für Sitzmöbel, Schränke oder Waschtische aus? Wie waren in den 1920ern die Vorstellungen von Mode? Aufschluss darüber gibt der durch den FID Kunst, Fotografie, Design im letzten Jahr digitalisierte und erschlossene zeichnerische Nachlass von Gertrud Kleinhempel (1875–1948). Kleinhempel zählt zu den frühen Entwerferinnen, die bereits um die Jahrhundertwende unter anderem für die Deutschen Werkstätten Hellerau tätig waren, und zwar nicht nur im...

Weiterlesen

Aus der Erbschaft Pietzner konnten wir in der letzten Woche unsere bedeutende Sammlung zur tschechischen Avantgardebuchgestaltung nochmals erheblich erweitern. Über ein Prager Antiquariat waren 163 Bände erhältlich, die den vorhandenen Bestand hervorragend ergänzen und unsere Dokumentation der international beachteten tschechischen klassischen Moderne in Umschlaggestaltung, Typographie und Literatur noch besser machen. Wie auch die Stücke der Sammlung Vloemans befinden sich alle Exemplare in...

Weiterlesen

Mit diesem jüngst bewilligten Projekt soll ab Frühjahr 2018 das designgeschichtlich hoch relevante, schwer zugängliche historische Fotoarchiv des Rat für Formgebung von der Deutschen Fotothek (SLUB) in Kooperation mit der Stiftung Deutsches Design Museum digital erschlossen und der Forschung zugänglich gemacht werden. Gegenstand sind 20.000 Aufnahmen des ursprünglich vorrangig für Publikations- und Lehrzwecke angelegten Archivs, die als signifikante fotografische Zeitzeugnisse des deutschen,...

Weiterlesen