Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

7

Liebe Leserinnen und Leser, der Blog ist für uns als Bibliothek ein ausgezeichnetes Medium, mit Ihnen zu kommunizieren und unsere Arbeit transparent zu machen. Auf diesem Weg nehmen wir Sie mit in unsere Werkstätten und Projekte und holen uns erste Meinungen dazu ein. Ihr Interesse an unserer Arbeit und die überwiegend gute und konstruktive Kommunikation mit Ihnen im Blog, hat uns ermutigt, noch einen Schritt weiter zu gehen und eine Online-Umfrage über die Außenwahrnehmung der SLUB...

Weiterlesen

Das Deutsche Hygienemuseum Dresden ist bekannt für seine experimentellen Ausstellungen über den Menschen (Abenteuer Mensch). Die SLUB Dresden arbeitet mit dem DHMD im DRESDEN.concept eng zusammen und ist auch in der aktuellen Ausstellung Images of the Mind wieder mit Leihgaben vertreten: Mit Büchern von Descartes, der berühmten Anatomie des Vesalius von 1543 oder einer der ersten bebilderten Enzyklopädien, der Margarita philosophica des Freiburger Mönchs Gregor Reisch.Wie kann man den...

Weiterlesen

Wie hier im Blog seinerzeit angekündigt, war am 22. Juni ein Projektteam im Auftrag der Europäischen Digitalen Bibliothek (Europeana) bei uns, um aus Dresden und Umgebung digitalisierungsfähige Weltkriegserinnerungen zu sammeln. Die Aktion stieß auf gute Resonanz, bescherte Berichte in der "Sächsischen Zeitung", im "MDR Sachsenspiegel" und anderen Medien und zeitigt seit kurzem auch erste Ergebnisse auf der speziellen Projektseite der Europeana. Als "Editor's Pick" werden vom Aktionstag...

Weiterlesen
4

Unser Bücherflohmarkt am 14. Juli in der Zentralbibliothek hat erneut zahlreiche Interessierte und letztlich auch Kauflustige angezogen. In der relativ kurzen Zeit von 10 - 14 Uhr haben wir etwa 900 ausgesonderte Bücher und Schallplatten verkauft. Damit konnten wir den Etat unserer Lehrbuchsammlung um genau 1.934,70 Euro aufstocken. Wir danken unseren MitarbeiterInnen, die diesen Flohmarkt ausgerichtet haben sowie auch Herrn Jörg Weber für sein ehrenamtliches Engagement. Der nächste...

Weiterlesen
8

Unter dem Titel "Das Ende einer Ära" hatten wir im Sommer 2009 angekündigt, dass wir aus EU-Fördermitteln und mit Unterstützung eines Dienstleisters fortan täglich ältere Bestandsnachweise aus Zettel- und Imagekatalogen in unseren SLUB-Katalog nachtragen werden. Bis 2013 soll es bei uns kein Dokument mehr geben, das nicht elektronisch verzeichnet ist. In diesen Tagen haben wir mit dem Projektabschluss beim "Alphabetischen Hauptkatalog" (Blatt-AK) der Sächsischen Landesbibliothek ein wichtiges...

Weiterlesen