Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Orientiert am neuen Corporate Design der SLUB ist jetzt auch die Oberfläche der Digitalen Mediathek  in Analogie zum Layout der Bilddatenbank der „Deutschen Fotothek“ aktualisiert worden.  Neben den optischen Anpassungen sind auch einige funktionale Verbesserungen zu erwähnen: Favoriten und Warenkorb haben jetzt eine Vorschaufunktion. Außerdem ist die sogenannte Breadcrumb-Navigation oberhalb der Suchergebnisse jetzt deutlicher als Bedienelement gestaltet und kann zudem zum Entfernen gesetzter...

Weiterlesen
15

Wer jemals Tennisübertragungen aus Wimbledon gesehen hat, wird sich an das stereotype "Quiet, please" vor Beginn eines neuen Aufschlags erinnern. Zu Semesterbeginn und im Prüfungsbetrieb geht es uns ähnlich wie dem Schiedsrichter in Wimbledon. Auch dieses Jahr ist schon wiederholt eigentlich alles gesagt. S. "Knistern, Wispern, Klappern" vom 23. Januar oder "Stiller versus lebender Ort" vom 27. April. Trotzdem sei zu Beginn des Wintersemesters der Appell erneuert: Bitte nehmen Sie Rücksicht auf...

Weiterlesen

Im Jubiläumsjahr zum 300. Geburtstag Friedrichs des Großen schwanken die Urteile über den Philosophen auf dem Thron zwischen Bewunderung und Verachtung. Polen und Sachsen haben nicht vergessen, dass ein Teil des preußischen Glanzes auf der Zerstörung und Erniedrigung ihrer Länder gründete. Die exzellente Goethe-Kennerin und langjährige Stanford-Professorin Katharina Mommsen hat erstmals Goethes ambivalente Meinungen und Äußerungen in einem gut lesbaren Buch zusammengestellt. In seinem...

Weiterlesen

Zur Verbreitung von Open Access, dem freien Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen, arbeiten die Technische Universität Dresden und die SLUB bereits seit Jahren eng zusammen. Wie fast alle Wissenschaftseinrichtungen plädieren wir für eine Strategie, die einerseits die Publikationsfreiheit jedes Einzelnen und die rechtlichen Rahmenbedingungen sorgfältig achtet, andererseits auf die Sozialpflichtigkeit von öffentlich finanzierter Wissenschaft hinweist und für eine kostenfrei zugängliche, ggf....

Weiterlesen

Rechtzeitig zur Dresden Summer School 2012 ist das BIS-Sonderheft Bibliothek und Forschung erschienen. Mit 15 Beiträgen von Wissenschaftlern und Bibliothekaren ist es Fragen der Zukunft von Bibliotheken als Forschungsinfrastruktur gewidmet. Bislang galten reiche historische Sammlungen als Forschungsbibliotheken, wenn sie optimale Bedingungen für die geisteswissenschaftliche Forschung vor Ort boten. Im digitalen Zeitalter sind darüber hinaus neue, innovative Formen der Zusammenarbeit über...

Weiterlesen