Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Kategorie: Interview

Die Geschichte der Dante-Forschung in Dresden ist eigentlich lang: Schon 1865 wurde anlässlich des 600. Geburtstages Dantes die Dante-Gesellschaft im Dresdner Hôtel de Saxe gegründet. Von dieser Dante-Gesellschaft, die seit 1921 ihren Sitz in Weimar hat, geht seither auch die gesamtdeutsche Dante-Forschung aus. Die Dante-Forschung an der TU Dresden ist hingegen wesentlich jünger und wurde maßgeblich von zwei Personen geprägt, mit denen wir anlässlich des Dante-Jubiläumsjahres gesprochen haben:…

Weiterlesen

Die SLUB ist eine der größten und leistungsfähigsten wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland. Ihr Team besteht aus etwa 350 Mitarbeiter:innen der unterschiedlichsten Disziplinen. Manche wussten schon immer, dass sie in einer Bibliothek arbeiten wollten, für andere war die Bibliothek zuerst ein Buch mit sieben Siegeln. Regelmäßig befragen wir in der Reihe „Gesichter der SLUB“ Kolleg:innen zu Ihrer Arbeit und aktuellen Projekten. Den Auftakt macht Dr. Desiree Mayer, an der SLUB seit…

Weiterlesen

Mit dem Jahr 2020 ging auch das vorerst letzte von drei geförderten Projekten zur Provenienzforschung an der SLUB zu Ende. Zeit, zurückzuschauen, aber auch den Blick nach vorn zu wagen: Was bleibt nach insgesamt mehr als elf Jahren intensiver Forschung? Was wünschen wir uns für die Zukunft? Ein Interview mit den Projektmitarbeiter:innen Elisabeth Geldmacher, Nadine Kulbe und Robin Reschke.

Weiterlesen
Markus Rehm, Kaufmännischer Leiter und stellvertretender Generaldirektor

Seit drei Wochen hat die SLUB einen neuen Kaufmännischen Leiter und stellvertretenden Generaldirektor: Markus Rehm. Anlässlich seines Amtsantritts haben wir mit ihm über bisherige Stationen, Visionen und persönliche Leidenschaften gesprochen.

Weiterlesen

Der Jahreswechsel steht kurz bevor: Zeit, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und einen Blick auf das Neue zu werfen. Gemeinsam mit Anica Edmond aus dem 2. Lehrjahr schauen wir auf ihre Erlebnisse des letzten Jahres als Azubi zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (FaMi). Warum haben Sie sich zur Ausbildung als FaMI entschieden? >>AE: Es hat etwas Zeit gebraucht bevor ich mich dafür entschieden habe, denn ich wusste zunächst nicht, dass eine Ausbildung in einer…

Weiterlesen